Brandeinsatz in einem Pflegeheim in Oberderdingen

Ein Brand in einem Pflegeheim in Oberderdingen forderte mehrere, teils lebensgefährlich, verletzte Bewohner. Aus dem Ehrenamt des DRK waren insgesamt 33 Helfer (8 davon von der Bereitschaft Bretten) im Einsatz. Neben der SEG Ost wurde auch die SEG ELW Hardt alarmiert. Die Einsatzkräfte übernahmen die Betreuung und Registrierung der rund 70 in Sicherheit gebrachten Bewohner. Zusätzlich wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit Getränken versorgt und sanitätsdienstlich betreut. Die rettungsdienstliche Abwicklung des Einsatz fand unter der Leitung des leitenden Notarztes Christoph Nießner und dem organisatorischen Leiter Rettungsdienst Michael Kraus statt. Nachdem alle verletzten Bewohner in Krankenhäuser transportiert bzw. ambulant versorgt wurden übernahm Kreisbereitschaftsleiter Alexander Schmidt die Einsatzleitung.

Termine

23.10.2018 | 19:30-21:30
Dienstabend
30.10.2018 | 19:30-21:30
Dienstabend
29.11.2018 | 19:30 Uhr
Arztvortrag

HiOrg-Server

Blutspendetermine

Anzeigen

Kontakt

DRK Ortsverein Bretten
Breitenbachweg 3
75015 Bretten