Foto: DRK KV Karlsruhe e. V.

Ab 1. April neue Regeln für die Erste-Hilfe-Ausbildung

Foto: DRK KV Karlsruhe e. V.
Foto: DRK KV Karlsruhe e. V.

Erste-Hilfe-Ausbildung in nur 9 Unterrichtseinheiten – Geht das?

Ja, das funktioniert. Allerdings nur dann, wenn sowohl die notwendige Reduktion auf überwiegend praktische Vermittlung umgesetzt wird, als auch die Unterrichtsgestaltung darauf abgestimmt ist.
Der organisatorische und didaktische Anspruch an die Lehrkräfte wird steigen, die Anforderungen an die medizinische Fachlichkeit der Lehrkraft tritt mehr in den Hintergrund. Das bedeutet, dass es nicht nur darauf an-kommt, z.B. die Gefahren der Bewusstlosigkeit zu erläutern, sondern insbesondere, dass Lernsituationen geschaffen werden, die z.B. für das Erkennen einer bewusstlosen Person typisch sind, um dann anhand dieser Notfallsituation die Gefahren und Maßnahmen zu erläutern und im Team in Lernstationen zu trainieren.

Zielsetzung

Die Teilnehmer können grundsätzliche Maßnahmen bei Notfallsituationen nach anerkannten und geltenden Standards systematisch anwenden. Die Vermittlung erfolgt praxisnah und kompetenz-orientiert. Die Maßnahmen sollten im Gesamtablauf unter Einschluss der psychischen Betreuung der vom Notfall betroffenen Personen geübt werden.

„Seit Anfang des Jahres haben wir alle unsere 94 Ausbilder/innen im Stadt und Landkreis Karlsruhe in die neue Lehrunterlage des Konzepts eingewiesen“, berichtet Kreisausbildungsleiter Andreas Jordan vom DRK Kreisverband Karlsruhe e.V.. „Nach anstrengender Phase der Planung und Organisation freuen wir uns ab dem 01.04. das neue Konzept unseren Kursteilnehmern anbieten zu können. Das neu gestaltete Seminarangebot ist konzipiert für alle Zielgruppen, welche an Erste Hilfe Kursen inte-ressiert sind“, so Jordan.
„Ich wünsche unseren Teilnehmern durch die Neustrukturierung viel Handlungskompetenz und viele Möglichkeiten Ihr Wissen zu festigen und zu vertiefen um in Notsituationen Hilfe leisten zu können.
Auch wünsche Ich meinem gesamten Ausbildungsteam viel Erfolg bei der Umsetzung des neuen Seminarangebots und bedanke mich für die gute Zusammenarbeit während der Umstrukturierung.“

Text: DRK Kreisverband Karlsruhe e. V.

Termine

11.08.2018 | 06:30-
Einsatzübung aller Leistungsmodule
06.09.2018 | 19:30-
Aufgaben des Leistungsmodul Betreuung und Logistik
Breitenbachweg 3, 75015 Bretten
11.10.2018 | 19:30-
Hygiene-Update

HiOrg-Server

Blutspendetermine

Anzeigen

Kontakt

DRK Ortsverein Bretten
Breitenbachweg 3
75015 Bretten